Sonntag, 3. Juli 2016

Paula Fleckenkuchen

Auf der Homepage von Empfehlerin.de wurden vor kurzem 5000 Tester für den Paula Fleckenkuchen von Dr. Oetker gesucht.

Ich habe mich sofort beworben und habe so gehofft, ihn testen zu dürfen.
Nach kurzer Zeit bekam ich dann die tolle Email, dass ich unter den 5000 Testern war.
Ich hab mich riesig gefreut. Paar Tage später kam mein Testpaket dann an.

Enthalten waren:

  • 4x Dr. Oetker Paula Fleckenkuchen mit Vanille Pudding Flecken
  • 1x Dr. Oetker Paula Fleckenkuchen mit Schoko-Splits und Schoko Pudding Flecken

Die Kuchen sind aus saftigem Rührteig mit cremigen Puddingflecken. 
Ein Kuchen hat 300g und ist in einer praktischen Aluschale. 

Am Wochenende haben wir den Paula Kuchen mit Vanille Pudding Flecken direkt probiert.
Mein Sohn mochte den Kuchen sehr gerne. Mir war er zu süß. Der Schokoladengeschmack des Kuchens kam sehr gut raus, jedoch hätte man ein bisschen am Zucker sparen können.



Diese Woche haben wir dann Kuchen mit Schoko Splits und Schoko Pudding Flecken probiert.
Dieser Kuchen ist bei uns total durchgefallen. Er war viel zu süß, noch süßer als der erste.



Den restlichen Kuchen habe ich meiner Schwester zum Testen mitgegeben. Ihrem Freund hat der Kuchen richtig gut geschmeckt.

Fazit

Leider bin ich etwas enttäuscht von dem Fleckenkuchen, ich hatte mich so auf den Produkttest gefreut.
Gute Idee mit leider nicht so guter Umsetzung.
Mit viel weniger Zucker schmeckt der Paula Fleckenkuchen bestimmt super.

Vielen Dank an Empfehlerin.de, dass ich unter den Testern sein durfte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen