Samstag, 20. August 2016

Dungeon Roll

Ich liebe es Spieleabende zu machen, daher hab ich mich riesig über den Produkttest von Pegasus Spiele gefreut.

Leider sind die Spieleabende mit Freunden sehr selten geworden, mit Kind ist das nicht immer so leicht möglich.

Das Spiel, dass ich zum Testen bekommen habe, heißt Dungeon Roll.
Dungeon Roll ist ein Würfelspiel im Dungeon mit Monstern, Truhen oder Phiolen.



Das Spiel ist allein oder mit bis zu 4 Spielern spielbar. Geeignet ab 8 Jahre.

Zuerst möchte ich euch gerne mal den Spielinhalt vorstellen:



  • 7 weiße Gruppenwürfel
  • 7 schwarze Dungeonwürfel
  • 1 Dungeonebenenwürfel mit 10 Seiten
  • 36 Schatzmarker (Rückseite gelb/gold)
  • 24 Erfahrungspunktemarker (grün)
  • 8 doppelseitige Heldenkarten
  • 4 Spielhilfen
  • 1 Spielanleitung
  • 1 Buch der Helden
  • Zusätzlich habe ich noch eine Spielmatte dazu bekommen

Spielaufbau

Zuerst wird der Spielplan auf den Tisch gelegt. Das Spiel ist auch ohne Spielplan spielbar, dann muss man sich einen Platz für die Drachenhöhle und den Würfelfriedhof aussuchen.
Dann kommen die gelbgoldenen Schatzmarker mit der Rückseite nach oben in die Schatztruhe (die Spielverpackung) und die Schatztruhe wird neben den Spielplan gestellt. Die Erfahrungspunktemarker werden auch neben den Spielplan gelegt.

Jeder Spieler sucht sich eine Heldenkarte aus, diese Karte wird mit der Novizenseite nach oben gelegt. Diese erkennt man an dem Holzschild oben. Bei 5 Erfahrungspunkten darf man die Meisterseite verwenden.
Die Fähigkeit des Helden darf nur 1x pro Abenteuer eingesetzt werden.
Will man ihn benutzen, wird der Held zur Seite gedreht.
Jedes Spiel beeinhaltet 3 Abenteuer.
Der Spieler der an der Reihe ist bekommt die Gruppenwürfel, der Spieler zur Linken bekommt die Dungeonwürfel.
Der Ebenenwürfel wird mit der zur Zeit am spielenden Ebene auf den Spielplan gelegt. 
Bei Beginn des Spiels auf die 1, da man mit der Ebene 1 beginnt.

Spielablauf

Zuerst muss der Spieler seine Gruppe zusammenstellen. Dafür werden alle 7 Gruppenwürfel gewürfelt.
Mit diesen Würfel geht man ins Dungeon.
Jetzt wird 1 Dungeonwürfel gewürfelt. Für jede Ebene 1 Würfel, also in Ebene 1 1 Würfel, in Ebene 2 2 Würfel usw. 
Jetzt muss das jeweilige Monster auf dem Dungeonwürfel besiegt werden.

Womit jedes Monster besiegt werden kann, kann man von der Spielhilfe ablesen.
1 Krieger besiegt 1 Skelett, 1 Schleimwesen oder eine beliebige Anzahl von Kobolden.
1 Priester besiegt 1 Kobold, 1 Schleimwesen oder mehrere Skelette.
1 Zauberer besiegt 1 Kobold, 1 Skelett oder mehrere Schleimwesen.
1 Dieb besiegt 1 Kobold, 1 Skelett oder 1 Schleimwesen.
1 Champion besiegt alle Monster beliebiger Anzahl.

Wird eine Schatzkiste gewürfelt, darf der Dieb oder Champion dazu genutzt werden um eine beliebige Anzahl von Kisten auf 1 Ebene zu öffnen.
Beim Öffnen der Schatzkiste zieht sich der Spieler 1 Schatzmarker und legt ihn verdeckt vor sich.
Wird ein Zaubertrank gewürfelt,  kann ein beliebiger Gruppenwürfel benutzt werden um Tränke zu konsumieren.
Für jeden Trank nimmt der Spieler einen Gruppenwürfel vom Friedhof und stellt ihn bei seine aktive Gruppe dazu. Er kann die Seite des Würfels selber wählen, am effektivsten ist natürlich der Champion.
Ist das Monster auf dem Dungeonwürfel besiegt, kommt der benutze Gruppenwürfel auf den Friedhof und der Dungeonwürfel zurück zu den anderen.

Die erste Ebene ist jetzt schon gespielt. Nun kann man sich überlegen ob man die nächste Ebene spielen will oder aufhören mag, spielt man die Ebenen immer weiter auf Risiko kann es passieren dass man leer ausgeht. Hört man z. B. nach der 3. Ebene auf, bekommt man 3 Erfahrungspunkte und der nächste Spieler ist an der Reihe.




Mit der Schriftrolle darf der Spiele beliebig viele Würfel der Dungeon- und Gruppenwürfel neu würfeln und die Schriftrolle kommt auf den Friedhof.
Je höher die Ebene wird, desto kniffliger wird die Runde.

Die Schatzmarker sind oft sehr hilfreich im Spiel. Auf der Spielhilfe sind die jeweiligen Bedeutungen der Schatzmarker erklärt so kann man z. B. mit dem Stadtportal das Abenteuer sofort beenden und bekommt die jeweiligen Erfahrungspunkte 2x am Spielende.
Die Drachenhöhle wird erst aktive sobald 3 Drachenwürfel dort drin sind. Dann muss der Drache besiegt werden. 
Um die Drachen zu besiegen, müssen 3 verschiedene Gruppenwürfel, außer der Schriftrolle, eingesetzt werden und schon ist der Drache besiegt.
Für den Sieg bekommt man 1 Erfahrungspunkt sowie einen Schatzmarker aus der Schatzkiste.
Die 3 Drachenwürfel werden jetzt wieder zu den anderen Dungeonwürfel gelegt.



Spielende

Das Spiel ist beendet wenn man entweder sein Dungeon beendet hat und nicht mehr weiterspielen will oder das 10. Level geschafft hat oder seine Dungeonwürfelkonstellation nicht wegschaffen kann.
Hat man das 10. Level beendet bekommt man 10 Erfahrungspunkte.
Jeder Schatz der nicht eingelöst wird, zählt als 1 Erfahrungspunkt, das Stadtportal und die Drachenschuppen 2 Erfahrungspunkte.

Der Spieler der nach den 3 Abenteuern die meisten Erfahrungspunkte hat, hat das Spiel gewonnen.

Dungeon Roll ist ein tolles Würfelspiel. Da es ein sehr kurzes Spiel von ca. 15 - 30 Minuten ist, hat man öfter die Möglichkeit es zu spielen. Ich mag ausdauernde Spiele wie z. B. Monopoly nicht so gerne. 
Als ich das erste Mal die Anleitung gelesen habe, war ich etwas verwirrt. Ich finde es nicht ganz so gut erklärt und habe mich noch ein bisschen im Internet schlau gemacht.
Jedoch wenn man einmal den Dreh des Spiels raus hat. ist es ganz einfach zu spielen.
Bei jedem Dungeon muss man gut überlegen was man einsetzt um das Spiel zu gewinnen.
Ich finde es toll, dass man auch mitdenken und ein bisschen überlegen muss.

Den Preis für das Spiel (bei Amazon aktuell 15,95 Euro) finde ich gut gewählt.
Die Qualität es Spielinhaltes ist sehr gut.
Diese 2. Edition die ich bekommen habe, enthält neue Helden.

Ich kann euch dieses Spiel wirklich nur ans Herz legen.
Es macht sehr viel Spaß.
Ein toller Zeitvertreib wo man auch das Köpfchen einsetzen muss.
Der nächste Spieleabend kann mit diesem Spiel nur für Erfolg sorgen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen