Sonntag, 16. April 2017

Bruno Nebelung GmbH

Guten morgen ihr Lieben,

heute zu Ostern möchte ich euch gerne die Bruno Nebelung GmbH vorstellen.

Die Bruno Nebelung GmbH steht seit über 90 Jahren für Qualität, Gartenbau-Tradition und Innovation. Das Unternehmen kommt aus dem Münsterland und wird schon in 
3. Generation geführt. 
1925 wurde der Samenhandel Bruno Nebelung von Bruno Nebelung und Franz Volmary gegründet. 
Angefangen hat alles mit einem 70qm großem Lagerraum.
Nach und nach hat sich das Unternehmen vergrößert. 
1947 haben sie den Kaldenhof erworben und mit der Zucht von Original Nebelung Sorten angefangen. 
Die Fläche wuchs im Laufe der Jahre auf bis zu 7000qm an. 
1994/95 ist die Firma nach Everswinkel umgezogen. Hier ist auch noch der heutige Sitz von Bruno Nebelung. Heute arbeiten ca. 160 Mitarbeiter auf 16000 Quadratmeter. 

Die Bruno Nebelung GmbH bietet verschiedene Wissensportale an, wo man sehr viele Information zum Thema Garten findet. Hier kommt ihr zu den verschiedenen Wissensportalen:

Ich bekam ein tolles Testpaket von dem Bruno Nebelung Onlineshop Kiepenkerl
Der vorherige Mailkontakt war sehr nett und das Paket war schnell da.

Bei Kiepenkerl bekommt ihr ein sehr großes Sortiment an Blumen- und Gemüsesamen, Steckzwiebeln, Kartoffeln, Rasen, Pflanzen oder Dünger.
Das Angebot ist sehr vielfältig und bestimmt für jeden was dabei.

Mein Testpaket bestand aus folgenden Produkten:




  • Tomatensamen Vilma
  • Basilikumsamen Grüner Zwerg
  • Dillsamen Tetra-Dill
  • Mini-Anzuchtset Petersilie
  • Pfefferminzsamen Cinderella
  • Löwenmäulchensamen Twinny Mix
  • Zierkohlsamen Gekrauste Mischung
  • Kaffeestrauchkörner Coffea arabica
  • Kakteensamen Mini Kakteen
  • Kresse-Anzuchtset
  • sowie verschiedene Informationsflyer


Als erstes habe ich das Kresse-Anzuchtset ausprobiert.



Hierfür wird die Anzuchtschale zusammengesetzt und mit Wasser befüllt. Danach werden die Kressesamen oben in die Schale gestreut. 



Nach 4-7 Tagen kann man schon die erste Kresse ernten.
Das Prinzip war super einfach und nach einer Woche konnten wir schon unsere erste Kresse ernten.
Die haben wir auf einem Frischkäsebrot gegessen. Sie war super lecker.
Das Kresse-Anzuchtset kostet im Moment 3,99 Euro im Onlineshop.



Dann habe ich das Mini-Anzuchtset Petersilie getestet.



Hierfür wird einfach der Beutel auseinandergefaltet und man gießt nach und nach 350ml Wasser auf das Substrat. Das Substrat quillt jetzt auf, das dauert ca. 20 Minuten.
Danach lockert man die Erde etwas auf und streut die Petersiliesamen auf die Erde. Die Samen werden leicht angedrückt. 



Nach 2 - 3 Wochen kann man die ersten Blätter sehen.
Ich habe die Samen am 30. März gesät und heute sind die Pflänzchen ca. 7 cm hoch.
Das Mini-Anzuchtset kostet im Moment 1,99 Euro im Onlineshop.



Ich bin total begeistert von den tollen Produkten von Kiepenkerl.
Die restlichen Samen werde ich nach und nach ausprobieren. Ganz gespannt bin ich vor allem auf die Mini-Kakteen und den Kaffeestrauch.

Im Moment läuft auf dem Wissensportal Blumenzwiebel-Welt ein tolles Gewinnspiel.
Wenn ihr drei kleine Fragen beantwortet, habt ihr die Chance auf 20 Kiepenkerl- und Sperli-Überraschungspakete.
Teilnahmeschluss ist der 23. April 2017.
Also macht noch schnell mit! Hier der Link

Vielen Dank an die Bruno Nebelung GmbH, dass ich die tollen Produkte testen durfte.


Die Produkte wurden mir kostenfrei oder vergünstigt zur Verfügung gestellt.
Dies beeinflusst nicht meine Meinung zu den Produkten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen