Montag, 18. April 2016

Kerzenfabrik Pazen

Vorletzte Woche bekam ich die Zusage, dass ich ein Produkt der Kerzenfabrik Pazen testen durfte.

Die Pazen Kerzenfabrik gibt es seit 80 Jahren im Saarland, ein traditionelles Handwerk des Kerzenziehens und Kerzenbilden.

Der Mailkontakt war sehr nett und ein paar Tage später habe ich schon mein Testpaket erhalten.
Zum Testen bekam ich eine Wortlicht Kerze Nimm dir Zeit.
Ich hatte zuvor noch nie von dieser Kerze gehört.




Wortlicht Kerzen sind Kerzen mit verschiedenen Poesiesprüchen auf den Kerzen.
Sobald die Kerze angezündet wird, erscheint nach und nach die Schrift rund um die Kerze.
Diese Wortlicht Kerzen gibt es in verschiedenen Kategorien:

  • Neuheiten
  • Klassiker
  • Geburtstag
  • Familie 
  • Beziehung
  • Trauer
  • Gedanken
  • Weihnachten
  • Angebote
  • Zubehör

Beim Auspacken hat mir die Verpackung der Kerze schon total gut gefallen. Sie war sehr ansprechend.
Abends habe ich die Kerze dann getestet. Ein paar Minuten nach dem Anzünden erscheinen schon die ersten paar Worte auf der Kerze

Dieser Text ist auf der Kerze zu lesen:

Nimm dir Zeit zu lieben und geliebt zu werden - es ist das Privileg der Götter.
Nimm dir Zeit zum Arbeiten - es ist der Preis des Erfolges.
Nimm dir Zeit, dich umzuschauen - der Tag ist zu kurz um selbstsüchtig zu sein.
Nimm dir Zeit, freundlich zu sein - es ist der Weg zum Glück.
Nimm dir Zeit zum Denken - es ist die Quelle der Kraft.
Nimm dir Zeit zum Spielen - es ist das Geheimnis ewiger Jugend.
Nimm dir Zeit zum Lesen - es ist der Brunnen der Weisheit.
Nimm dir Zeit zum Träumen - es bringt dich den Sternen näher.
Nimm dir Zeit zum Lachen - es ist die Musik der Seele. (Irland)

Die Kerze brennt über 40 Stunden. Die Flamme brennt total ruhig und 
flackert überhaupt nicht.
Man merkt die gute Qualität dieser Kerze und die tolle Handarbeit.



Ich bin total begeistert von der Kerze und kann sie als tolle Geschenkidee nur empfehlen.
Der Preis liegt bei 15,90 Euro.

Vielen Dank an die Kerzenfabrik Pazen, dass ich die tolle Kerze testen durfte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen