Donnerstag, 14. April 2016

Craftbeer Shop

Vielen Dank an Craftbeer Shop, dass ich die tollen Biersorten testen durfte.

Nach sehr nettem Mailkontakt bekam ich ein tolles Testpaket mit verschiedenen deutschen und internationalen Biersorten.



Der Craftbeer-Shop bietet Craftbiere aus deutschen und internationalen Brauereien an.
Craftbeer stammt aus den 80er Jahren aus der USA. Dort gab es grade mal ca. 50 Brauereien die Craftbeer herstellten. Mittlerweile sind es über 1800 Brauereien geworden. 
Der Trend geht dazu über, von den Massenproduktion der industriellen Biere wegzukommen und dafür lieber charakterstarke Biere herzustellen. Dazu gehören spezielle Hopfensorten sowie exotische Bierzutaten.

In meinem Testpaket waren folgende Biere enthalten:



Sierra Nevada Stout 0,35 l


Das Bier stammt aus der Sierra Nevada Brewing Company in der USA.
Es ist etwas herber, hat mehr Kohlensäure und es ist leicht cremig. Leicht, süße Malznote und leichte Fruchtaromen. 

Lucky Buddha 0,33 l


Dieses Bier stammt aus China, was man schon an der Flasche sehen kann, da diese die Form eines Buddhas hat. Es wird aus kristallklarem Quellwasser, hellem Qualitätsmalz, Qindao-Hopfen sowie Reisflocken hergestellt. Es schmeckt  leicht süßlich nach Malz und ein wenig nach Zitrusfrüchten.

Craftwerk Skipping Stone 0,33 l


Das Craftwerk Skipping Stone Bier stammt aus Bitburg in Deutschland.
Es schmeckt herb und spritzig sowie fruchtig nach Mango, Honigmelone und Grapefruit.

BRLO Pale Ale 0,33 l


Dieses Bier stammt auch aus Deutschland, es wird in Berlin hergestellt.
Das Bier schmeckt sehr fruchtig nach Zitrus und Orange.

BrewDog Dead Pony Pale Ale 0,33 l


Das schottische Bier ist spritzig durch Aromen aus Zitrusfrüchten und Hopfen. 
Es schmeckt malzig und leicht blumig.

Austmann Tre Gamle Damer 0,33l


Dieses Bier stammt aus Norwegen. Es hat eine Honig- und Karamell-Note sowie grüne Trauben und tropische Früchte und schmeckt fruchtig.

Propeller Aufwind Double IPA 0,33 l


Hergestellt wird dieses Bier in Bad Laasph in Deutschland. Das Bier duftet fruchtig und schmeckt würzig herb nach Hopfen sowie nach Zitrusfrüchten.

Kehrwieder Shipa Saphir 0,33 l


Das Bier stammt aus Hamburg in Deutschland. Es wird aus Wiener Malz hergestellt.
Beim Trinken entfalten sich Aromen aus Schwarztee und Zitrus. 
Es schmeckt herb-fruchtig.

Hanscraft & Co. Backbone Splitter IPA 0,33 l


Ein Craftbier aus Aschaffenburg.
Dieses Bier hat ein tropisch-fruchtiges Aroma mit einer Honignote.

Fazit


Ich habe mich riesig über die tolle Auswahl an verschiedenen Biersorten gefreut.
Mein absoluter Favorit war das Buddha-Bier. Es schmeckt leicht und nicht so bitter.
Dieses Bier würde ich mir auf jeden Fall wieder kaufen.
Überhaupt nicht geschmeckt hat mir das Hanscraft & Co. Backbone Splitter. Es war viel zu herb.

Die meisten Biersorten schmecken sehr fruchtig. Es war toll mal anderes Bier zu testen wozu man sonst nicht so die Gelegenheit hat, weil meistens die bekannten Biersorten die es im Handel gibt getrunken werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen