Montag, 22. Januar 2018

Könitz Porzellanshop

Heute möchte ich euch gerne über den Könitz Porzellanshop berichten.

Könitz wurde 1909 als Porzellanfabrik gegründet. Angefangen hat alles mit 4 Rundöfen.
Die ersten Produkte wie Becher und Tassen gingen nach England. 
1912 wurde, auf Grund der großen Nachfrage, die Firma erweitert. 
Ende des zweiten Weltkrieges gehörte Könitz zu den bestgeführten, mittelständigen Unternehmen. 
Bis heute hat sich sehr viel getan, so dass die Firma 2009 sein 100jähriges Bestehen feiern konnte und Könitz umstrukturiert und neu eröffnet hat. 

Ich bekam einen tollen Kaffeebecher zum Testen.



Kennt Ihr die süße Kindergeschichte "Weißt Du eigentlich, wie lieb ich Dich hab?".
Aus dieser Reihe bekam ich einen Becher mit der Aufschrift "Rate mal wie lieb ich Dich hab!".
Ich finde die Serie total süß und ich hab mich total über den schönen Becher gefreut.
Der vorherige Mailkontakt war sehr nett und das Testpaket kam sehr schnell an.





Der Kaffeebecher besteht aus Porzellan.
 In die Tasse passen 380ml rein.
Die Höhe des Kaffeebechers beträgt 121mm und er ist 124mm breit. Der Durchmesser beträgt 85mm.
Sie kostet im Könitz Onlineshop 11,90 Euro. 





Ich trinke total gerne aus der Tasse. Bei so einem tollen Motiv schmeckt der Kaffee gleich doppelt so gut. Die Tasse ist sehr gut verarbeitet und hat eine super Qualität. Der Henkel liegt gut in der Hand.
Er eignet sich auch super zum Verschenken. 
Also nutzt doch den kommenden Valentinstag, und schenkt euren Lieben eine tolle Tasse aus dem Könitz Onlineshop. Stöbert einfach mal ein bisschen, dann findet ihr bestimmt auch was passendes.

Vielen Dank an Könitz, dass ich die tolle Tasse testen durfte!

Die Produkte wurden mir kostenfrei oder vergünstigt zur Verfügung gestellt.
Dies beeinflusst nicht meine Meinung zu den Produkten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen