Dienstag, 7. März 2017

Marmetube

Guten morgen ihr Lieben,

habt ihr schon mal Marmelade aus der Tube gegessen? Ich bin vor ein paar Wochen auf Marmetube im Internet aufmerksam geworden. 
Ich habe noch nie zuvor Marmelade aus der Tube gegessen.
Marmetube bietet Fruchtaufstrich aus der Tube an.

Entstanden ist Marmetube durch ein Experiment der 3 Handballer Daniel, Dennis und Max in der Küche. Sie wollten einen Fruchtaufstrich herstellen, der keine Zuckerbombe ist, sondern sehr frisch und fruchtig schmeckt.
Da sie das normale Marmeladenglas sehr unpraktisch fanden, kamen sie auf die Idee mit der Tube.
So ist die Marmelade länger haltbar und ohne Geschmacksverlust.
Der mitgelieferte Tubenschlüssel soll das Entleeren der Tube vereinfachen.

Die 3 haben sich die Arbeit geteilt: Daniel übernimmt Marketing und Vertrieb, Dennis ist für die Produktion und Design zuständig und Max für Finanzen und Rechnungswesen.

Das gleichberechtigte Trio erobert jetzt den Früchstückstisch mit der Marmeladentube.
Den Anfang starten sie mit Erdbeer-Basilikum.

Ich habe ein tolles Testpaket erhalten mit 3 Tuben Marmetube Erdbeer-Basilikum und dem Tubenschlüssel. Der Mailkontakt war sehr nett.



Als ich mein Paket ausgepackt habe, hat mein Sohn als erstes gedacht es wäre Zahnpasta :-).
Nachdem ich ihm erklärt habe was es ist, wollte er sofort die Marmelade auf seinem Abendbrot probieren. Er hat sich die Marmelade selber aus der Tube aufs Brot gemacht. Das klappt super mit der Tube. Sie ist kinderleicht zu portionieren. 
Die Marmelade hat ihm richtig gut geschmeckt. Ich habe sie dann auch probiert muss jedoch gestehen, dass sie nicht so mein Geschmack ist. Der Basilikumgeschmack ist mir ein bisschen zu stark.
Jedoch kommt die Marmelade super bei meinem Sohn an. Er isst sie jetzt regelmäßig zum Frühstück.
Die Tube ist aus Aluminium. Sie korodiert nicht und bleibt dicht. Aluminium ist leicht und gut recyclebar.
Der Dreierpack Marmetube mit Tubenschlüssel kostet 8,99 Euro.

Der Fruchtaufstrich besteht zu 66% aus Erdbeeren und 1,6% Basilikum. Zudem sind Zucker, Pektine, Zitronensäure und Sorbinsäure enthalten.


Ich finde die Idee super, Marmelade in der Tube herzustellen. Man kann sie gut portionieren und es ist viel hygienischer als mit dem Messer im Marmeladenglas herumzustochern.
Sie eignet sich auch so super zum Mitnehmen zum Picknick oder in den Urlaub.

Vielen Dank an Marmetube, dass ich die tolle Marmelade testen durfte.

Die Produkte wurden mir kostenfrei oder vergünstigt zur Verfügung gestellt.
Dies beeinflusst nicht meine Meinung zu den Produkten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen